Kinkel: Die Zusammenarbeit in der EU muss besser werden

FDP Außenminister a.D. Klaus Kinkel

Das Tagesspiegel LogoAußenminister a.D. Klaus Kinkel fordert im „Tagesspiegel“-Interview einen gemeinsamen europäischen Kampf gegen den IS und eine bessere Kooperation der Behörden. Kinkel warnt vor aufkeimenden Nationalismus: „Europa ist in seinen Grundfesten erschüttert. Das geht mit einer Rückkehr des Nationalismus und einem Vormarsch des Rechtspopulismus einher. Beides ist gefährlich.“

Die furchtbaren Anschläge am Dienstagmorgen in Brüssel seien ein gezielter Angriff auf das freie Europa gewesen, betonte Kinkel. Er erläuterte, dass der IS in Syrien und im Irak militärisch immer mehr unter Druck gerate. „Nun versucht er, seinen Krieg nach Europa zu tragen. Dass er Brüssel, die europäische Stadt schlechthin, als Ziel ausgewählt hat, ist kein Zufall.“

Lesen Sie hier das vollständige Interview.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s