Fusion der FDP-Jena mit der FDP SHK ist eine „Regionale Zukunftspartnerschaft und Kooperation über bestehende Grenzen hinweg.“

fdp-jena-shk-patrick-frisch-dr-thomas-nitzsche-holger-joseph

v.l.n.r.: Patrick Frisch, 1. Stellvertreter, (27, Betriebswirt aus Lippersdorf-Erdmannsdorf); Dr. Thomas Nitzsche, Vorsitzender, (41, Politikwissenschaftler aus Jena) und Holger Joseph, 2. Stellvertreter, (46, Elektromeister aus Jena)

Die Freien Demokraten in Jena und im Saale-Holzland-Kreis haben jeweils auf ihren Kreismitgliederversammlungen am gestrigen Freitag in der Universitäts- und Lichtstadt Jena beschlossen zum neuen gemeinsamen FDP-Kreisverband Jena-Saale-Holzland zu fusionieren.

Auf der anschließenden, gemeinsamen Kreismitgliederversammlung wurde mit dem 41-jährigen Politikwissenschaftler und Jenaer Stadtrat Dr. Thomas Nitzsche der bisherige Vorsitzende der FDP Jena einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. „Das positive und vor allem einstimmige Votum der Mitglieder ist eine anerkennende Bestätigung für den eingeschlagenen Weg und die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Kreisverbände vor der Fusion. Zugleich ist es auch der Wunsch im Bundestagswahljahr 2017 mit neuen inhaltlichen Impulsen gemeinsam dafür zu kämpfen, dass die FDP in den Bundestag zurückkehrt.“, zeigt sich der gewählte Vorsitzende Dr. Thomas Nitzsche erfreut über das große Vertrauen der Mitglieder.

Neue Stellvertreter im zukünftigen Kreisvorstand sind der bisherige Kreisvorsitzende der FDP Saale-Holzland, Patrick Frisch, (27, Betriebswirt aus Lippersdorf-Erdmannsdorf), welcher auch Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Thüringen ist, sowie der 46-jährige Elektromeister Holger Joseph aus Jena. Der neue FDP-Kreisverband Jena-Saale-Holzland möchte zukünftig mit seinen 160 Mitgliedern vor allem einen neuen Blick in die Zukunft vorleben und die Region Jena-Saale-Holzland gemeinsam gestalten.

Freiheit - Fairness - Fortschritt - Logo © Freie Demokraten Jena„Während sich die Stadt und der Landkreis in den vergangenen 10 Jahren von ihren Verwaltungsspitzen her immer weiter entfremden, wollen wir ein klares Zeichen setzen für mehr kreisübergreifende Kooperation und Zusammenarbeit. Zugleich ist innerhalb der FDP eine neue Generation bereit, sich in die Verantwortung nehmen zu lassen. Mit ihr wird ein sehr frischer Ansatz, Politik zu gestalten, immer stärker. Neue Antworten auf alte Fragen werden möglich, sei es in der Bildung, bei Wirtschaft und Finanzen, oder eben in der Zusammenarbeit über die Grenzen von Gebietskörperschaften hinweg.“, verdeutlicht Patrick Frisch das gemeinsame Ziel der Verbands-Fusion.

Die FDP Jena-Saale-Holzland spricht sich dahingehend für eine regionale Zukunftspartnerschaft zwischen der Stadt Jena und dem Saale-Holzland-Kreis aus, für die jedoch mehr Begeisterung und politischer Wille über Kreisgrenzen hinweg notwendig ist. „Anstatt die Stadt Jena ohne konkrete Abstimmung mit den Nachbarlandkreisen immer weiter zu einer ’städtischen Insel‘ in Thüringen zu entwickeln, muss die Stadtverwaltung endlich die großen Potentiale von kreisübergreifenden Kooperationen erkennen, beispielsweise bei der Erarbeitung eines funktions- und zukunftsfähigen Verkehrs- und Mobilitätskonzeptes, eines Schulnetzplanes, welcher nicht an den eigenen Stadtgrenzen Halt macht oder bei einer Wirtschaftsförderung aus einer Hand. Der Gestaltungsanspruch muss vom Leitgedanken getragen werden, das Gemeinsame zu sehen, in Partnerschaften zu denken und mit den Menschen etwas Gemeinsames erfolgreich zu gestalten.“, verweist der Kreisvorsitzende Dr. Thomas Nitzsche abschließend auch auf die Arbeit zahlreicher Verbände und Institutionen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur, welche die Region wie die FDP bereits gemeinsam aktiv denken und leben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s